Autodiebstahl – So schützt Du Dein Auto + Checkliste!

Wir lieben unser Auto – der zuverlässige und sichere Partner, mit dem wir unser Leben organisieren und gemeinsam in den Urlaub fahren. Sicher ist und bleibt es solange man die richtigen Sicherheitsvorkehrungen trifft, denn auch wenn die Kriminalität in den letzten Jahrzehnten abgenommen hat, wird immer noch ca. alle 15 min* ein Auto in Deutschland geklaut. Der Schaden beläuft sich in 2018 auf 323 Millionen Euro gesamt, von dem Geld könnte man viele Urlaube machen ;).

Die Motive des Autodiebstahls oder des Autoeinbruchs sind unterschiedlich aber sie haben aber alle einen Outcome: Einen erheblichen finanziellen Schaden! Neben dem finanziellen Schaden bleibt aber meist das ständige Gefühl von Unsicherheit, welches oft für viele schwerwiegender ist.

Doch mit einigen Tipps von uns kannst Du das Risiko, selbst Opfer einer solchen Tat zu werden, deutlich minimieren. Damit Du schnell die vermeintlichen Sicherheitslücken bei Dir überprüfen und schließen kannst, haben wir Dir neben dem ausführlichen Artikel eine handliche Checkliste als PDF zum Ausdrucken erstellt.

Finde die Checkliste als PDF am Ende vom Artikel zum kostenlosen Download!

ryd_diebstahl_dieb

ALLGEMEINE SICHERHEITSVORKEHRUNGEN

Sichere Parkgegend wählen

Tipp

Parke Dein Auto wenn möglich nicht am Straßenrand oder in ungesicherten Carports, sondern nutze eine abschließbare Garage oder stelle Dein Fahrzeug zumindest an gut beleuchteten und belebten Straßen ab

Zündschlüssel immer abziehen

Tipp

Ziehe den Zündschlüssel immer ab – auch bei kurzer Abwesenheit (z.B. beim Tanken, Zeitungskauf). Nur so ist im Regelfall auch die Wegfahrsperre aktiviert

Sicherheit am Steuer

    • Lasse die Lenkradsperre immer einrasten

Aktiviere die Diebstahlwarnanlage

Tipp
    • Ist Dein Fahrzeug mit einer Diebstahlwarnanlage ausgestattet, lasse diese immer aktiviert!
    • Nutze die einfache Aufrüstung von ryd mit der ryd box und dem integrierten GPS-Alarm. Finde hier mehr Informationen.

Auto rundherum sorgfältig schließen

Tipp

Achte immer darauf, dass Fenster, Türen, Kofferraum, Schiebedach, Cabrio Dach und Tankdeckel/-klappe geschlossen sind, auch wenn Du nur kurz das Auto verlässt

Türverriegelung prüfen – Achtung bei Funkfernbedienungen

Tipp

Wenn Du eine Funkfernbedienung verwendest, achte darauf, dass Du beim Abschließen Deines Autos ein optisches und akustisches Signal vernimmst. Funkblocker können das Funksignal Deiner Fernbedienung stören, so dass Dein Auto dann nicht verschlossen ist.

Schlüssel sicher aufbewahren

Tipp

Ersatzschlüssel:  Verstecke Deinen Ersatzschlüssel nicht am oder im Fahrzeug und auch nicht in der Nähe von Deinem zu Hause – auch diese Verstecke sind den Dieben bekannt.

  • HINWEIS VERSICHERUNG: Nach der Rechtsprechung ist das Zurücklassen eines Zweitschlüssels im Fahrzeug eine grobe Fahrlässigkeit, die den Versicherer im Falle des Autodiebstahls von der Leistung befreit.
  • Beim Essen in einem Restaurant, unterwegs in anderen öffentlichen Einrichtungen oder in der Umkleide im Fitnessstudio und Deine Jacke hängt an der Garderobe unbeaufsichtigt? Lasse keinen Schlüssel in Jacken- bzw. Manteltaschen zurück!
  • Professionelle Autodiebe brechen auch in Häuser oder Wohnungen ein, da oft Fahrzeug- und Hausschlüssel in der Diele liegen oder in einem offenen Schlüsselkasten hängen. Somit ist es für sie ein leichtes Spiel an das Auto zu gelangen, ohne Aufmerksamkeit zu erregen. Am Einfachsten eine Sicherheitsbox mit Signal Alarm kaufen und dort den Schlüssel Abends aufhängen.

Geklauter / verlorener Schlüssel sperren lassen

Tipp

Dein Autoschlüssel wurde geklaut oder Du hast ihn verloren? Bleibe ruhig!

Nächster Schritt: Rufe oder fahre am besten umgehend zu Deiner Fachwerkstatt. Dort gibt es Möglichkeiten, den Schlüssel mit Funk sofort zu sperren.

Vertraue auf Dein Bauchgefühl – halte die Augen offen!

Tipp

Du beobachtest Personen oder ein Auto, welches nicht aus der Gegend ist und/ oder ein  auswärtiges Kennzeichen besitzt, das öfter langsam durch die Straße “streift”? Notieren das Kennzeichen. Bei groben Verdacht Informieren die Polizei. Ggf. wurde bereits vor Kurzem in der Nachbarschaft / auf dem Campingplatz eingebrochen.

icon_schadenmeldung_kl

Dein Auto ist trotz befolgter Präventionen nicht auffindbar? Dann solltest Du Dir folgende Fragen stellen:

  • Hast Du das Auto eventuell an einem anderen Parkplatz abgestellt? In der Stadt kann es durchaus vorkommen, das Auto mal nicht mehr wiederzufinden.
  • Ist eventuell jemand anderes aus der Familie mit dem Auto unterwegs?
    • Hier hilft Dir zum Beispiel ryd mit seiner ryd box und der ryd app. Dein Auto ist immer mit Deinem Smartphone sicher verbunden und Du siehst immer wo Dein Auto steht.
  • Beide Fragen treffen nicht zu: In diesem Fall solltest Du die Polizei verständigen. Hierfür kann es hilfreich sein, den Fahrzeugschein parat zu haben.
    • Ggf. wurde das Auto auch nur abgeschleppt, das würdest Du auch über die ryd app per Push-Nachricht mitgeteilt bekommen.
ryd_diebstahl_schloss

TIPPS: MECHANISCHE SICHERUNG

Lenkradsperre

Erklärung

Die Lenkradsperre ist eine offensichtliche Sicherung, denn sie erschwert das Lenken erheblich und zeigt gleich: “Hier wirst Du es schwer haben einzubrechen” und schreckt somit potenzielle Diebe ab.

Gangschaltungssperre

Erklärung

Eine etwas aufwändigere aber durchaus sinnvolle Lösung ist die Gangschaltungssperre, die fest im Auto montiert wird. Sie blockiert den Schalthebel und ist für den täglichen Gebrauch gut geeignet. Somit wird die Schaltung für unbefugte Benutzern gesperrt.

Felgenschloss

Erklärung

Spezielle Radsicherungsmuttern oder -schrauben erschweren das Abmontieren der Räder. Vergewissere Dich vor Beginn der Fahrt, dass sich an den Rädern Deines Autos noch alle Muttern und Schrauben befinden.

Parkkralle

Erklärung

Die wohl bekannteste und effektivste Sicherungsmethode ist die Parkkralle. Vor allem im Urlaub, wo das Auto ggf. länger steht, eignet sie sich besonders gut. Am Vorderrad wird ein massiver Stahlbügel angeschlossen, der das Fahrzeug wirksam gegen Diebstahl schützt.

Zusatzschlösser

Erklärung

Türen und Kofferraum können zusätzlich mit Schlössern verriegelt werden, die besonders lange und stabile Bolzen haben. (Bolzenriegelschlösser) Diese Schlösser gibt es auch mit elektrischem Antrieb.

ryd_diebstahl_schloss

TIPPS: ELEKTRONISCHE SICHERUNG

Diebstahlwarnanlagen

Erklärung

Autoalarmanlagen sollen melden, wenn eine Tür oder Haube geöffnet, in den geschlossenen Innenraum eingegriffen oder das Auto unbefugt abgeschleppt wird. Als sinnvolle Ergänzung zu mechanischen Sicherungsvorkehrungen kommen hier viele Möglichkeiten in Betracht – von der Kontakt- über die Innenraum- bis zur Neigungsüberwachung. Ideal und sinnvoll ist die Kombination aller genannten Varianten.

Batterie-Unterbrecher

Erklärung

Hierbei handelt es sich um ein kleines Bauteil, das zwischen Autobatterie und Batteriekabel verbaut wird. Dadurch kann die Stromzufuhr unterbrochen werden, und zwar mit Hilfe einer Fernbedienung. Hersteller solcher Geräte geben an, der Ausbau sei für Diebe nur schwer möglich, ohne die Batterie zu beschädigen.

Gasmelder

Erklärung

Vor allem bei Wohnmobilen wird zuletzt öfter von Dieben Betäubungsgas eingesetzt: Damit werden Insassen im parkenden Wohnmobil betäubt, bevor der Einbruch erfolgt. Firmen bieten daher Gasmelder an, die bei Erkennung eines Gases einen Alarm aktivieren.

OBD2-Stecker als Alarmanlage mit Tracking:

Ein OBD-Stecker, wie z.B. die ryd box wirkt wie eine Alarmanlage. Die ryd box beinhaltet viele Features, darunter die sehr wertvolle GPS-Alarm Funktion. Durch das kleine, handliche Format wird sie in die OBD2-Schnittstelle, welche sich im Fußraum befindet, eingesteckt. Somit ist sie unauffällig und bietet einen weiteren Schutz. Sollte die ryd box ausgesteckt werden, wird eine Push-Nachricht an den Besitzer auf sein Smartphone gesendet. Für den Fall, dass der Dieb das Auto mit der ryd box entwenden sollte, umso besser: Da könntet ihr ihn direkt auf frischer Tat ertappen und das Auto nachverfolgen und sofort der Polizei melden! Finde hier nähere Informationen.

ryd_diebstahl_schloss

TIPPS: SICHERUNG DES WAGENINNEREN

Neben dem Diebstahl des Wagens, ist auch das Aufbrechen des Wagens weit verbreitet. Um die Täter nicht auch noch zusätzlich anzulocken, achte darauf, das alle Gegenstände, die einen materiellen / emotionalen Wert besitzen zu entfernen oder zu verdecken. Darunter fallen vor allem Handys, Navigationsgeräte, Geldbeutel und Multimedia Geräte wie Laptops, Tablets und Co.

Damit Du nicht Deinen PC zum Auto schleppen musst, haben wir für Dich eine handliche Checkliste vorbereitet

Einfach ausdrucken und abhaken:

ryd – DEIN ASSISTENT FÜRS AUTO

Du willst Dein Auto smart machen und für mehr Sicherheit sorgen? Dann haben wir genau das richtige für Dich: ryd – Die führende All-in-One Lösung für Dein Smart-Car in nur wenigen Minuten!

Dank innovativen Features zum Smart-Car und einer sorgenfreien und sicheren Fahrt

  • Auto Sicherheit: Live-Standort, Diebstahlwarnung, Assistance und Automatischer Notruf (eCall)
  • Wartung & Technik: Fahrzeugdiagnose, Batteriewächter, Kilometer- und Tankfüllstandsanzeige
  • Echtzeit-Interaktion: Live-Standort teilen, Fahrzeug und Fahrer Statistiken, persönlicher Fahrtverlauf inkl. Amazon Alexa Funktion
  • Tanken & Sparen: Spritpreisvergleich, Mobil bezahlen, ryd points sammeln, Finanzamt konformes Fahrtenbuch, Autokostenbuch